Das Buch

Wahrheit oder fiktion

Zwei Philosophiestudenten auf den Spuren einer unglaublichen Verschwörung und einer mysteriösen Geheimorganisation, die im Besitz des Geheimwissens einer uralten Kultur ist - ein wahnwitziges Spiel zwischen Realität und Fiktion.


Als seine Kommilitonin Maria ihm eines Abends berichtet, dass sie einen Mord beobachtet hat, gerät der introvertierte Philosophiestudent Jonas auf die Spuren einer geheimnisvollen Organisation in Frankfurt. Gemeinsam entdecken die beiden rätselhafte Zeichen, stoßen auf das Gemälde „Luzifer“ von Franz von Stuck und merkwürdige Räume, in denen Treffen stattgefunden haben sollen. Wer ist die geheimnisvolle Person namens Omega? Warum kippt Maria immer wieder um? Wie stark war sie selbst in die Machenschaften der Organisation verstrickt? Eine lebensgefährliche Jagd beginnt, die tief in die Unterwelt von Frankfurt führt. Bei den finsteren Plänen der Organisation scheint sich alles um eine rätselhafte dritte Stufe zu drehen. Jonas und Maria ahnen nicht, was sie erwartet, aber eines ist klar: Die Zeit drängt, denn das Geheimnis, dem sie auf der Spur sind, könnte die Welt für immer verändern.

Für Fans von Geheimorganisationen, Verschwörungstheorien und alten Mythen, die eine große Gefahr darstellen. Wer die Langdon-Romanen von Dan Brown verschlungen hat, dem wird auch „Die dritte Stufe“ gefallen. Außerdem für Mystery-Fans von Serien wie Dark oder Akte X. Ein echter Pageturner mit Geheimnissen, Rätseln und faszinierenden Personen, den Sie nicht mehr aus der Hand legen werden.

Dummy2.png

Wie das Buch entstand..