"Was für ein Buch! Ein Roman, der keiner sein will. Ein gefährlicher Blick auf reale Ereignisse, die so oder ähnlich passiert sind. Und ein Stück weit die Frage: Was ist der Mensch, was könnte er sein, verbunden mit einer packend geschilderten Jagd nach einer geheimnisvollen Organisation und dem Geheimwissen einer uralten Kultur."
                                                                                                                    Johanna Kunz, Litkult